P.I.D. 1 – Im Visier der Vergangenheit

P.I.D. 1 - Im Visier der Vergangenheit Book Cover P.I.D. 1 - Im Visier der Vergangenheit
P.I.D.
Andrea Bugla
Romance, Contemporary, Romantic Thriller
books2read
15.06.2015
ebook
220
books2read

Inhalt

Juliette Jennings steht ganz oben auf der Todesliste eines skrupellosen Killers. Plötzlich selbst des Mordes beschuldigt, will sie nur noch eins: die Hilfe ihres großen Bruders. Ein riesiger Fehler, wie sie bald erkennt. Wenn sie ihn retten will, muss sie von der Bildfläche verschwinden – und zwar sofort! Doch Nate Cooper, ehemaliger Army Sergeant und bester Freund ihres Bruders, macht all ihre Pläne zunichte. Er besteht darauf, sie in Sicherheit zu bringen. Trotz der Zweifel an ihm und seiner Organisation P.I.D. hat Juliette keine Wahl: Sie muss ihr Leben in die Hände eines Fremden legen! Denn ihre Verfolger sind mächtiger als vermutet – und das unerwartete Verlangen zwischen ihr und ihrem sexy Beschützer zieht sie immer stärker in seinen Bann…

Meine Meinung

Durch ein Versehen hat Juliette eine Email mit brisanten Informtion bekommen und seitdem muss sie um ihr Leben fürchten, denn die Verbrecher wollen sie Tod sehen.

Um das zu verhindern, wird sie in das Zeugenschutzprogramm aufgenommen. Einige Jahre klappt das auch recht gut, nur hin und wieder muss sie erneut die Stadt und den Namen wechseln, weil Killer ihr auf den Fersen sind. Dadurch leidet Juliette an extremen Verfolgungswahn und starken Angstzuständen. Dieses Mal zurecht, denn man hat sie gefunden und will sie endgültig tot sehen. Sie versucht verzeifelt die Marshalls um Hilfe zu rufen, aber keiner ist erreichbar. So weiß sie nur noch einen Ausweg,einen Weg der tödlich enden kann, denn niemand ist sicher in ihrer Nähe, zu ihrem Bruder John zu gehen. Ihr Bruder der immer für sie da war und der sie wie ihre Eltern und Freunde auch, für tot hält. Juliette ahnt sie bringt ihren Bruder in Gefahr, wenn sie zu ihm geht und sie behält recht. Die Killer sind gnadenlos und töten John. Kann ihr der beste Freund ihres Bruders Cooper helfen ? Kann sie ihm vertrauen in dem Chaos, das ihn ihrem Leben herrscht? Oder muss sie wieder davon laufen aus Angst um ihr Leben?

Den Roman P.I.D. 1 von Andrea Bugla durfte ich in einer Leserude auf LovleyBooks lesen.

Die Geschichte ist flüssig zu lesen, spannend und gefühlsgeladen. Für mich stellenweise etwas zu viel Gefühl von Seiten der Protagonistin, auch wenn sie schon viel mitgemacht hat und sie kein richtiges Leben hat, da sie immer verfolgt wird und um ihr Leben fürchten muss, hätte ich sie mir manches mal doch etwas tougher gewünscht. Trotzdem finde ich den Auftakt zur P.I.D. Reihe sehr gelungen und man kann mit Juliette und Cooper, zwischen denen es knistert und sich hoffentlich mehr zwischen den beiden entwickelt, schöne gemütliche Lesestunden machen. Die Geschite ist nicht abgeschlossen, aber der 2 Teil wird schon in Kürze erscheinen! Was mich sehr freut, denn dann muss man nicht lange warten, um zu wissen wie es weiter geht!

Cover: Hot und passt zum Inhalt!

Fazit P.I.D.1 kann ich jedem empfehlen der Spannung und Liebe mit einem Schuß Erotik mag. Ein gelungener Auftagt zu einer neuen Serie!

4/5 Sternen

©Tanja

Facebook

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.