Liam Harsen-Ready to fire 1

Liam Harsen-Ready to fire 1 Book Cover Liam Harsen-Ready to fire 1
Liam Harsen
J.S. Wonda
Erotik, ab 18 J.
Amazon Media EU
16.06.2015
ebook
50
Amazon

Inhalt

Liam Harsen, 25, ist der heißeste Playboy L.A.’s und führt ein Leben in Luxus. Bis das Erbe seiner Eltern aufgebraucht ist, er plötzlich ohne Geld dasteht und seinen Job verliert. Er sucht sich eine Bleibe am Villen-Hang Hollywoods und bezahlt dafür in Naturalien – und alles könnte gut sein, alles könnte einfach sein, wenn nicht die hübsche Stella Green in seinem Leben auftauchen und einschlagen würde wie die Bombe, die sie ist.

Doch was ist es, was Stella von Liam will? Und viel wichtiger: Was will Liam von ihr?

Meine Meinung

Liam ist ein Macho wie er im Buche steht. Er war reich, hatte so gut wie jede Frau in seinem Bett gehabt und sein Leben in vollen Zügen genossen. Jetzt da er alles verloren hat und auch noch seinen Job, obwohl er seine Chefin noch mit Sex zu bezierzen versucht, damit er nicht gekündigt wird, scheitert er. Da man ohne Geld nicht weit kommt, versucht er sich als Kellner durchzuschlagen, um so an eine reiche Frau mit viel Geld zu kommen. Liam sieht unverschämt gut aus, was er auch weiß und so dauert es nicht lange, bis er ein neues Opfer beglücken kann. Doch wärend er seinen Spaß in einem Hinterzimmer hat, sieht er durch Fenster eine Frau. Stella die schönste Frau die er je gesehen hat. Liam kommt Stella auch näher und sie stellt seine Gefühlswelt völlig auf den Kopf. Mit ihr kann er kein Spiel spielen, wie mit den anderen Frauen, das merkt er schnell. Stella weckt in ihm Gefühle, die er noch nie hatte, aber Stella scheint ein Spiel mit Liam zu spielen, denn mal lässt sie ihn ganz nah an sich ran, dann wieder lässt sie ihn kalt abblitzen. Was hat Stella mit Liam vor?

Ready to fire ist der erste erotische Roman von J.S. Wonda und der hat es in sich. Es ist der Erste Teil um Liam Harsen und ich konnte die 50 Seiten in einem rutsch lesen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und Kopfkino ist garantiert. Jane Wonda schreibt aus der Sicht von dem Protagonisten und Liam ist wirklich ein Macho und Höhlenmensch! Für ihn sind Frauen nur zum Spaß da, er benuzt sie und er nimmt kein Blatt vor den Mund. Daher ist die Sprache auch sehr explizit und derb. Ich finde es passend, denn soft und lieb passen nicht zu Liam. Wer sich daran sehr stört sollte Ready to fire nicht lesen, denn Romantik findet man hier nicht.  Alle die es nicht stört kann ich die Geschichte um Liam nur empfehlen. Die Geschichte ist nicht abgeschlossen und geht im zweiten Teil weiter. Der auch bald kommen wird!

Cover: ein heißer eyecatcher!

Fazit:

Eroitsches Lesevergnügen pur der anderen Art! Ein badass, Playboy und Macho in einem. Nichts für empfindliche Gemüter. Für alle die mal keinen netten Protagonisten wollen sehr zu empfehlen!

5/5 Sternen

©Tanja

 

Facebook

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.