Hot Chocolate – The Ladies

Hot Chocolate - The Ladies Book Cover Hot Chocolate - The Ladies
Sammelband Hot Chocolate
Charlotte Taylor
Liebe, Erotik
August 2015
ebook, Print
246
Amazon

Inhalt

Vorhang auf für Hot Chocolate

Die vier Studentinnen Ava, Jill, Kate und Lisa leben in einer schicken WG in Los Angeles. Um ihr Studium zu finanzieren, arbeiten sie nebenbei in der Bar Hot Chocolate, die Lisas Patenonkel Freddy gehört. Diese Kneipe ist beliebter Treffpunkt vieler Kommilitonen und Ehemaliger der Elite-Uni, die die vier Mädels besuchen. Ihre Studiengänge sind anspruchsvoll und zeitaufwändig. Für Beziehungen haben sie eigentlich alle keine Zeit. Doch Gelegenheit macht Liebe – oder zumindest Liebesnächte…
The Ladies ist die Romanversion der ersten Staffel der Hot Chocolate-Reihe – bestehend aus den Einzelepisoden Ava & Jack, Jill & George, Kate & Blue sowie Lisa & Dan. Außerdem gibt’s vier umfangreiche Bonusszenen, die in den Einzelepisoden nicht auftauchen und die Geschichte richtig rund machen. Dabei wird womöglich die ein oder andere offene Frage beantwortet … Viel Spaß!
Im Herbst gibt’s ein Wiedersehen mit Ava, Jill, Kate & Lisa. Die zweite Staffel von Hot Chocolate startet mit dem ersten Teil Love.

Meine Meinung

LA ist nicht nur die Stadt der Engel, nein auch eine Stadt, die vieles zu bieten hat. Wie das Hot Chocolate, eine heiße und angesagte Bar, in der die vier Studentinnen Ava, Jill, Kate und Lisa arbeiten und praktischer Weise auch gleich oben drüber in einem schicken Penthouse wohnen. Freddy der Patenonkel von Lisa gehört die Bar und dort gibt es nicht nur heiße Mottoparties und exotische Coktails. Die Bar ist nicht nur wie ein Zuhause für die vier Frauen, sie erleben auch dort einige sehr erotische Liebesnächte mit Glücksmomenten und Tiefpunkten….

Ich hatte vorher noch keines der Bücher von Charlotte Taylor gelesen und muss sagen, ich war sehr positiv überrascht. Da das Buch ein Sammelband ist, in dem alle Geschichten der vier Studentinnen vereint sind, kommt man ohne Probleme gut in die Geschichte. Als mal etwas anderes habe ich den Schreibstil der Autorin empfunden. Sie schreibt flüssig und wie ich finde, durch ihre Wortwahl auf einem doch höheren Niveau, als man es von einem erotischen Roman erwartet. Die Geschichte von Ava, Jill, Kate und Lisa spielt sich rund um die Bar Hot Chocolate ab, welche in der Geschichte ein zentraler Punkt für die vier ist. Sie wohnen zwar in einem schicken Penthouse über der Bar, sehen sehr gut aus und sind auch sehr Intelligent, sind aber von der Autorin nicht abgehoben dargestellt und haben ganz normale Probleme, wie jeder andere auch, was die vier sehr sympathisch macht. Das Kopfkino kommt auch nicht zu kurz, da alles sehr bildlich geschrieben ist und einem doch das eine oder andere Prickeln verursacht. Die Erotik kommt in den einzelnen Geschichten nicht zu kurz, dominiert aber nicht, denn man erfährt zwischen den Abenteuern viel über die einzelnen Hauptprotagonistinnen, ihren Gedanken und auch auch Sorgen und Ängste. Wer hofft, in dem Buch ein Happy End zu finden, sollte nicht entäuscht sein, wenn alles offen bleibt. Ich fand das nicht schlimm, denn die Abstände zwischen dem erscheinen der einzelnen Episoden ist recht kurz und erhält die Spannung wie es weiter geht. Ich freue mich schon auf mein nächstes Lesevergnügen mit den vier in der nächsten Episode 2.1 Love!

Fazit: Lesevergnügen auf hohem Niveau, für alle die gerne Liebesgeschichten mit Erotik lesen, sollten diesen Sammelband unbedingt lesen!

5/5 Sternen

©Tanja

Facebook

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.