Hot Chocolate-Quickie Merry X-Mas

Hot Chocolate - Quickie Merry X-Mas Book Cover Hot Chocolate - Quickie Merry X-Mas
Hot Chocolate
Charlotte Taylor
Liebe, Erotik
24.12.2015
ebook
35
Amazon

Die Geschichte erscheint erst am 24.12.2015. Vielen lieben danke an die Autorin Charlotte Taylor, denn ich darf euch den Quickie Merry X-Mas schon jetzt vorstellen!

Inhalt

Bei dieser Kurzgeschichte handelt es sich um ein kleines Spin-off meiner »Hot Chocolate«-Serie. Chris, der mit seiner Band »Shut Up And Sing«, kurz SUAS, regelmäßig in der Bar Hot Chocolate auftritt, sehnt sich an Weihnachten nach ein wenig Zärtlichkeit. Da geht es ihm nicht anders als Sarah, die bis zum späten Nachmittag in ihrem Kosmetiksalon Kundinnen für das Fest verschönert hat. Während sich alle für die großen Weihnachtspartys rüsten, stellt sie sich die Frage: Und was ist mit mir?
Diese Geschichte ist völlig unabhängig von allen anderen Teilen, auch wenn es einige Referenzen zum »Stammpersonal« gibt. Viel Spaß bei der romantisch-heißen Weihnachtsgeschichte à la Hot Chocolate!

Meine Meinung

Chris der Sänger der Band SUAS und Ex Freund von Ava wollte eigentlich Weihnachten ganz woanders sein, und zwar weit weg zum Tauchen mit seinem Kumpel. Was Chris schon gar nicht wollte, war wieder zu Weihnachten im Hot Chocolate auftreten. Das hatte er sich geschworen! Sarah, die auch alleine ist, steht sogar nicht der Sinn nach Weihnachten, denn sie hat ihrem Salon so viel zu tun und ihre Eltern sind auch auf einer Kreuzfahrt. Aber beide werden überredet doch ins Hot Chocolte zu gehen, Chris um dort mit seiner Band zu spielen und Sarah, um dort an der Party teilzunehmen. Chris kennt die meisten Frauen dort schon und hat kein Interesse dieses Jahr eine davon für eine heiße Nacht sich zu nehmen und an Weihnachtswunder glaubt er schon längst nicht mehr. Bis er Sarah erblickt, die so ganz anders ist alle Frauen, die er bis jetzt kennengelernt hat. Auch Sarah ist ganz hin und weg von Chris und kann gar nicht glauben, dass er echt ist. Ob das der Anfang von einem heißen und prickelnden liebes Weihnachtswunder mit Happy End wird?

Diese weihnachtliche Kurzgeschichte hat es auch wie schon in den anderen Episoden von Hot Chocolate in sich.  Eine wunderbare Weihnachtsgeschichte, die perfekt in die Weihnachtszeit passt! Es knistert und prickelt nur so in der Geschichte das einem richtig warm beim lesen wird. Auch dieses Mal überzeugt die Autorin wieder mit ihrem sehr flüssigen und besonderen Schreibstil. Wer die anderen Geschichten rund um die vier Studentinnen aus dem Hot Chocolate gelesen hat, wird die beiden Protagonisten Sarah und Chris bestimmt noch kennen. Da Merry X-Mas eine unabhängige Geschichte ist, kann man sie aber auch ohne Vorkenntnisse lesen. Die beiden Charaktere sind toll beschrieben, sodass man sie gleich sympathisch findet und hofft, aus ihnen wird mehr werden. Wieder einmal muss ich sagen, dass ich von Hot Chocolate nicht genug bekommen kann!

Fazit: Ein Weihnachts Quickie, der es in sich hat und für Fans die es gerne erotisch mögen ein muss!

5/5 Sternen

©Tanja

 

Facebook

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.