Farbenzauber der Liebe

Farbenzauber der Liebe Book Cover Farbenzauber der Liebe
Ramona Beck
Romantasy
CreateSpace Independent Publishing Platform
06.09.2015
ebook, Print
140
Amazon

Inhalt

Wenn im Leben alles schief läuft, Liebe ein Fremdwort ist und stattdessen Einsamkeit die Seele einnimmt … Ist es da nicht nachvollziehbar, dass ich mir meine eigene Welt erschaffe? Eve ist eine junge Frau, die von ihren Eltern weder geliebt noch wahrgenommen wird. Tagsüber funktioniert sie und geht ihrer Arbeit als Floristin nach. Nachts reist sie in eine Welt voller Farben, die in Liebe erstrahlt. Hier ist alles schön. Und dort ist auch Jamie, der Mann ihrer Träume. Er trägt sie auf Händen und gibt ihr das, was ihr das reale Leben vorenthält. Doch dieses reale Leben steckt voller Überraschungen. Eine davon heißt Tom – ein Mann aus Fleisch und Blut. Jamie oder Tom? Eve ist verwirrt. Wird sie sich für den Richtigen entscheiden oder bleibt sie am Ende doch allein?

Meine Meinung

Eve, die ohne die Liebe ihrer Eltern aufgewachsen ist, hat sich schon sehr früh in eine Traumwelt zurück gezogen. Dort fühlt sie sich sicher und geborgen, die Liebe die sie nie wirklich erfahren hat gibt ihr dort Jamie. Er ist ein Traum von einem Mann und weiß genau, was Eve sich wünscht und braucht. Im realen Leben steht Eve ihre mütterliche Freundin zur Seite, mit der sie in einem Blumenladen arbeitet. Alles könnte so schön weiter gehen für Eve, wenn nicht plötzlich Tom ein realer Mann in Eve´s Leben tritt und ihre wunderschöne perfekte Traumwelt mit Jamie ins wancken bringt. Wie wird Eve sich entscheiden, wenn es auf einmal zwei Welten und zwei Männer in ihrem Leben gibt? Kann sie Jamie wirklich verlassen?

Der Debütroman Farbenzuber der Liebe von Ramona Beck ist eine wunderschöne Geschichte, die ich im Rahmen der Blocktour, an  welcher ich teilnehme gelesen habe. Die Autorin hat einen flüssigen Schreibstil und ich konnte mich schnell in die Protagonistin hinein versetzen und auch bildlich konnte ich mir Eve´s Traumwelt mit der Farbenpracht gut vorstellen. Was mir etwas gefehlt hat, war das nähere eingehen auf bestimmt Lebensumstände von Eve und Tom, da manches nur oberfächlich beschrieben war, wo ich mir doch mehr Tiefe und Informationen gewünscht hätte, auch wenn es nur eine Kurzgeschichte ist. Hin und wieder konnte ich auch nicht Eve´s Reaktionen in Bezug auf Tom wirklich nachvollziehen. Dennoch konnte mich die Geschichte fesseln und das Buch habe ich in einem Zug durchgelesen, um zu erfahren, ob es ein Happy End gibt.

Cover: ich finde das Cover sehr schön und geheimnisvoll, auch die Farbwahl ist sehr gelungen!

Fazit Ein tolles Romantasy Debüt das mich obwohl es leichte Schwächen hat, doch in eine wundervolle Welt entführt hat und mir somit ein paar schöne Lesestunden verschafft hat.

4/5 Sternen

©Tanja

Facebook

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.