Blogtour „Die vier Elemente“ Vorstellung Syno&Äther

 photo Blogtour63_zpsbq3aqtyf.jpg
Schön, das ihr heute zu mir auf meinem Blog gefunden habt! Die letzten beiden Tage wurden euch der erste Teil Noun&Ignis vorgestellt von Beate und Julia. Heute möchte ich euch den Zweiten Teil Syno&Äther vorstellen.

 photo 417ZfNjzr9L._SX367_BO1204203200__zpsydxdiwlm.jpg

Worum geht es in Syno&Äther

Nachdem Lilly, Leander und Marco – samt Familie – mit Remus ins Heim gezogen waren, ist einige Zeit verstrichen. Laz beherrscht seine Kräfte mittlerweile hervorragend, nur Lilian kommt immer wieder die Kontrolle abhanden. Selbstzweifel und Verbitterung machen sich breit. Als Leander versucht, seine Liebste auf andere Gedanken zu bringen, wird Marcos Sohn Sammy entführt. Bei der Suche findet Lilly langsam zu sich selbst und zu ihren Kräften.
In einem kleinen Dorf werden die Liebenden und Marco fündig. Dabei ahnen die Freunde nicht, dass sie sich an einem Ort wiederfinden werden, der längst in Vergessenheit geraten ist. Ein Ort, geschaffen das Böse zu bannen und dabei Gutes ans Licht bringt: neue Wächter der Elemente.

Wie ihr seht, geht es spannend weiter und Lilly macht eine schwere Zeit durch, in der Leander alles versucht um seiner Liebe zur Seite zu stehen. Aber auch die anderen Charaktere haben ihre Höhen und Tiefen. Peggy Axmann hat es auch im zweiten Teil geschafft, es spannend zu machen und das Kopfkino läuft durchgehend, denn die Erotik zwischen den Protagonisten kommt auch nicht zu kurz 😉 Ich will euch hier garnicht zu viel verraten, denn morgen erzählt euch Laura noch mehr über Syno&Äther! Also seid gespannt, was ihr noch alles über Lilly und Leander erfahren werdet.

Ok etwas habe ich noch für euch 😉 einen kleinen Appetit Happen…

>> Textschnipsel <<

Es sah so wundervoll aus. Wie es glänzte! Der Eiszapfen lugte aus ihrer Pforte heraus und wirkte wie ein ungeschliffener Diamant in einer Fassung. Schmelzwasser, gemischt mit ihren Säften, tropften zu Boden, bald schon würden sie eine Pfütze bilden.
Sie jammerte, zuckte mit ihrem Unterleib wieder und wieder hin und her, bäumte sich gegen die innere Kälte auf, die ihr Pein und Lust zugleich bescherte.
Das lange Eisgebilde bahnte sich durch ihre dauernde Muskelkontraktionen einen Weg ins freie. Aber er ließ es nicht zu.
Kurz bevor das Eis gänzlich aus ihr glitt, schob er es hart zurück. Sie schrie auf, die Eisenketten klirrten metallisch.
>>Der bleibt schön, wo er ist.<<
Seine Hand drückte gegen das kalte Ende, hielt es an Ort und Stelle, während sein Daumen über ihre Perle rieb, die sich hart und geschwollen in sein Blickfeld stahl.

Ihr wollt mehr? Dann kauft euch schnell das Buch, oder versucht euer Glück bei unserem Gewinnspiel!

 

 photo ESTABLISHED 18561_zps4dgqfywy.jpg
Es kann jeden Tag ein Los gesammelt werden, indem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird.

Also sagt mir…Welcher Teil der Trilogie ist Syno&Äther?

Das Gewinnspiel endet am 14.03.2016 um 23:59 Uhr.

VIEL GLÜCK ♣

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich bereit im Gewinnfall öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

 

Facebook

Published by

7 thoughts on “Blogtour „Die vier Elemente“ Vorstellung Syno&Äther

  1. Huhu,

    es ist Band 2 🙂

    Schöne Vorstellung, mein Interesse ist geweckt, die Bücher klingen toll.

    Liebe Grüße

  2. Hallo =)
    Vielen Dank für deinen Beitrag. =)
    Der Teil von Syno&Äther ist der zweite Band.
    Liebe Grüße
    Jeannine M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.